line
line
 
line

erste Seite

wer sind wir

unsere Organisation

Kinderrechtszentrum Interlagos

Landlosenbewegung

Infos

poetische Ecke

schreiben Sie uns!

 

Die zwei Beine der Arbeit des Kinderrechtszentrums Interlagos

 
 

Das Kinderrechtszentrum Interlagos stützt seine Projektarbeit vor allem auf zwei Beinen ab. Das erste Bein ist die Begleitung von Kindern und Jugendlichen (und natürlich ihrer Familien), deren Rechte verletzt werden (Polizeigewalt, häusliche Gewalt, sexueller Missbrauch und Ausbeutung, fragile Sozialpolitik, fehlende Schulplätze usw.). Das Kinderrechtszentrum agiert also als ‚Feuerwehr‘ und greift ein, wo Kinderrechte nicht respektiert werden. Diese Arbeit haben wir unter dem Titel ‚Treffpunkt Kinderrecht‘ vereint.

 
 

Das zweite Bein ist weniger Feuerwehr und arbeitet vor allem präventiv. Diese Perspektive entspringt dem Bewusstsein der institutionellen Begrenztheit eines Kinderrechtszentrums innerhalb eines Kontextes, in dem die Kinderrechte zu oft mit Füssen getreten werden. Wir als Kinderrechtszentrum vermögen zwar etwas ins Rollen zu bringen, können jedoch nie all das bewegen, was zu bewegen nötig wäre. Also brauchen wir weitere Akteure: andere soziale Organisationen, die ihre Aktivitäten mit uns vernetzen, oder (noch besser) Kinder und Jugendliche selber, die sich ihrer Kinderrechte bewusst werden und sich selber für ihre Rechte stark machen.

 
 

Das Bewusstsein der Kinderrechte kann jedoch nicht durch einen Vortrag vertikal vermittelt werden. Nur durch einen alltäglichen und praktischen Bezug kann das Bewusstsein der Menschenrechte bei Kindern und Jugendlichen wachsen. Deshalb arbeiten wir mit den Werkzeugen des Sportes, der Musik und der Kultur, um kreative Erfahrungen zu ermöglichen und kritische Analysen des Lebenskontextes zu fördern, damit Kinder und Jugendliche sich selber als Akteure der Gestaltung ihrer Lebenswelt entdecken. Alle Aktivitäten des Kinderrechtszentrums, welche präventiven Charakter haben und lokale Initiativen und Gruppen vernetzen, welche mit Spiel, Sport und Musik neue Lebensperspektiven suchen, haben wir unter dem Hut ‚Netzwerk Kinderrecht‘ zusammengefügt.

 
Zurück zu 'Kinderrechtszentrum Interlagos'

 
Ciao