line
line
 
line

erste Seite

wer sind wir

unsere Organisation

Kinderrechtszentrum Interlagos

Landlosenbewegung

Infos

poetische Ecke

schreiben Sie uns!

 

Die Rote Zora: Solidarität durch Theater!

 
Theater im Kinderrechtszentrum Interlagos
 

Mit Kindern und Jugendlichen der Strasse und der Favelas von São Paulo arbeitet das Kinderrechtszentrum Interlagos immer wieder mit dem ‚Theater der Unterdrückten‘ (Augusto Boal). Im Theater nehmen die Kinder und Jugendlichen Abstand von ihrer Wirklichkeit und tauchen gleichzeitig in eine tiefe Reflexion über ihre Lebenswelt ein. Zusammenhänge werden offen gelegt, Gründe ihrer Wirklichkeit ertastet, Formen des Ausdrucks gefunden, ihren Schmerz, ihr Leid und ihren Zorn zu formulieren und in eine verändernde Kraft zu verwandeln.

 

Theater im Kinderrechtszentrum Interlagos
 

Ebenfalls Kinder und Jugendliche der Kirchgemeinde Johannes in Bern bauen ebenfalls durch ein Theater an einer ganz besonderen Brücke der Verbundenheit. Sie arbeiten am Mundarttheater ‚Die rote Zora‘ von Cornelia Truninger und dem gleichnamigen Roman von Kurt Held, mit Liedern von Christine Hunziker. Das Theaterstück die Rote Zora ist temporeich, witzig und spannend. Zugleich regt es aber auch zum Nachdenken an: Kinder und Jugendliche, die auf der Strasse leben müssen, gibt es auch heute. Die Kollekte der Aufführungen des Theaters sind zugunsten des Kinderrechtszentrums Interlagos, São Paulo, Brasilien. Kinder und Jugendliche in der Schweiz und in Brasilien arbeiten mit dem Werkzeug Theater und unterstützen sich gegenseitig, geben sich Mut, weiter zu gehen auf dem holprigen Weg der Veränderung unserer so entmenschlichten Welt.

 

Die Rote Zora: Kinder und Jugendliche der Kirchgemeinde Johannes, Bern
 

An die Kinder und Jugendlichen der Kirchgemeinde Johannes jetzt schon ein riesiges Dankeschön und eine feste Umarmung von den Kindern und Jugendlichen der Südzone von São Paulo!

 

Die Rote Zora: Kinder und Jugendliche der Kirchgemeinde Johannes, Bern
 

Freitag, 30. Oktober und 6. November, Samstag, 7. November 2009, 20 Uhr,

Kirchgemeindehaus Johannes, Wylerstrasse 5, 3014 Bern (Tram Nr. 9, Richtung Guisanplatz, bis Haltestelle Spitalacker)

Die Rote Zora - Mundarttheater für Menschen zwischen 6 und 99 Jahren

nach einem Stück von Cornelia Truninger und dem gleichnamigen Roman von Kurt Held, mit Liedern von Christine Hunziker,
gespielt von Kindern und Jugendlichen der Kirchgemeinde Johannes
 
Die Rote Zora: Kinder und Jugendliche der Kirchgemeinde Johannes, Bern
 
Richtpreis für Erwachsene: 20.-, für Kinder und Jugendliche: 10.-
Auskunft: Jürg Liechti-Möri, Pfarrer, Tel. 031 332 13 88, juerg.liechti@johannes.gkgbe.ch

Reservation: Monica Jakob-Droz, Tel. 031 331 01 58, monicajakobdroz@bluewin.ch

 
Theater im Kinderrechtszentrum Interlagos
 
Einladung Theater 'Die Rote Zora' - Kirchgemeinde Johannes Bern - 1
Einladung Theater 'Die Rote Zora' - Kirchgemeinde Johannes Bern - 2
 
(tuto)
 
Zurück zum 'Kinderrechtszentrum Interlagos'

 
Ciao