line
line
 
line

erste Seite

wer sind wir

unsere Organisation

Kinderrechtszentrum Interlagos

Landlosenbewegung

Infos

poetische Ecke

schreiben Sie uns!

 

Dezember 05: Zurück in Brasilien

Wir sind wieder zurück in Brasilien: Marcia, Caio und ich. Doch das Ankommen geht langsamer als die Geschwindigkeit des Flugzeuges. Die Kraft der erlebten Erfahrungen in der Schweiz vermischen sich mit der Rückkehr der alltäglichen Herausforderungen in São Paulo. Wir stehen zwischen der trockenen Kälte und der schwülen Wärme, zwischen dem einbrechenden Winter und dem noch schwachen Sommer, zwischen der Schweiz und Brasilien.

 

Ein schönes Gefühl des Verbindens von Realitäten, die sich fremd zu sein scheinen. Doch sie gehören zusammen, haben miteinander zu tun, sind Teil der einen und einzigen Welt: unser gemeinsames Zuhause!

 

Was die Menschen trennt ist nicht die geografische Distanz. Was die Menschen trennt, ist die Arroganz von wenigen, die sich als Besitzer dieses gemeinsamen Zuhauses wähnen. Die Mehrheit der Menschheit wird ausgeschlossen, verliert ihren Platz, Referenz, Sinn und Leben.

Adventsaktion in der Pfarrei St.Peter und Paul, Winterthur

 

Und gegen diesen Unsinn arbeiten wir gemeinsam, trotz aller geografischer Distanz. Das ist die schönste Erfahrung, die wir in den verschiedenen Begegnungen mit Menschen, Gruppen, Pfarreien, Schülern gemacht haben. Deshalb danken wir Euch allen von ganzem Herzen für die Nähe und Verbundenheit! Euch allen, Franz, Heidi, Walter, Hugo, Marianne, Felix, Lotti, Sepp, Agnes, Jules, Ruth, Andreas… ganz speziell Rosmarie und Arno, unsere ganz herzliche Umarmung!

 

Darum ist Advent nicht nur eine Periode des Jahres, sondern eine Lebenseinstellung: gemeinsam kämpfen wir für das Werden des Lebens!

zurück zu 'Kinderrechtszentrum Interlagos'

 
Ciao